Kammgarn Schaffhausen

 

 

 

  

 

19. Irish Nights


trad muisc and more mit Kerry the Dog, Cúig und Old blind Dogs

Datum:25.11.2017
19:30

Kerry the Dog (SH)
Die Schaffhauser Formation, die immer wieder neu zusammenfindet, getragen von ihrer Leidenschaft für die irische Musik. Schon oft dachte man, das war es mit der Band, doch sie können es nicht lassen. Freuen wir uns auf musikalische Qualität die in unseren Pubs gewachsen ist.
Marc Schwind: uilleann, pipes und whistles
Andreas Gähler: banjo
Sybille Ebnöther: fiddle
Marsel Steinemann: percussion
Peter Tuggi Demmerle: guitar

Cúig (Irl)

heißt auf Gälisch fünf und ist daher für ein Quintett ein ganz brauchbarer Name. Immer wieder überrascht uns Irland mit jungen Talenten, aber Cúig setzen völlig neue Maßstäbe: Als beim All Ireland Fleadh in Derry die Youngsters zum „battle of the bands“ Wettbewerb angetreten sind, war der Jüngste gerade 14 und der Älteste 18 Jahre alt. Sie spielten die starke Konkurrenz an die Wand und hinterließen einen tobenden Saal. Eine Woche im Tonstudio war der erste Preis und so kamen Cúig zu ihrer ersten CD. Dazu kam am gleichen Tag noch eine Einladung zur TV-Sendung „Fleadh live“. Seit diesem Tag kennt Cúig in Irland so ziemlich jeder. Wenn man die Cúig Arrangements irischer, galizischer oder auch amerikanisch inspirierter Musik hört, dann kann man nur staunen wie reif, ausgeklügelt und auch einmalig sie sich anhören. Sie sind „cutting edge“ oder auf gut Deutsch innovativ. Immerhin spielen die fünf schon seit ihrem fünften Lebensjahr zusammen! In diesen zehn Jahren sind sie schon weit vor dem Erreichen der Volljährigkeit musikalisch erwachsen geworden und haben ihren „cutting edge“ Sound geschaffen. Sie haben großes Charisma und wickeln jedes Publikum im Nu um den kleinen Finger. Aber nicht nur jedes Publikum. Zahlreiche bedeutende Musiker ziehen vor den Youngsters ihren Hut und betrachten sie als ebenbürtige Mitglieder ihrer Community.

„A truly brilliant trad band“ Niamh Dunne (Beoga)
„fantastic stage presence, arrangements and musicality...” John Joe Kelly (Flook)
„At the cutting edge of the music….“ Gino Lupari (Four Men and a Dog)

Website: www.cuigmusic.com
Miceál Mullen Banjo/Mandolin
Rónán Stewart Fiddle/Uilleann Pipes
Cathal Murphy Percussion
Eoin Murphy Button Accordion
Ruairí Stewart Guitar


Old blind Dogs (Scot)

Die Old Blind Dogs sind eine der besten Bands, die Schottland zu bieten hat - so gewannen sie auch den Titel "best live act" bei den Scots Trad Music Awards völlig zu Recht.
Wer denkt, er hätte schon alles gehört, was man mit einem schottischen Dudelsack anstellen kann, der wird von Youngster Ali Hutton, mit Sicherheit einem der besten Piper seiner Generation, eines Besseren belehrt. Jonny Hardie an Vocals und Fiddle ist tief in der schottischen Tradition verwurzelt und hat ein markantes, typisch schottisches Timbre in seiner Stimme, das sich hervorragend mit Aaron Jones' mehr von Singer-/ Songwritern wie James Taylor beeinfussten Vocals ergänzt. Jones ist an Bouzouki und Gitarre ein Virtuose und sorgt zusammen mit Donald Hay an Drums und Percussion für einen treibenden Beat der garantiert in die Beine
fährt.
Die ganz spezielle Live-Energie dieser Band sorgt dafür, dass sie international eine eingeschworene Fangemeinde hat – von den USA über Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Europa. Ungezähmt und wild aber auch gefühlvoll und einfach schön – wie die Landschaft Schottlands selbst – wenn man einmal ein Konzert der „Dogs“ miterlebt hat, ist man (wie der Schotte sagt) „hooked“, man muss einfach immer wieder hingehen!
Im November 2017 stellen die Old Blind Dogs ihr brandneues Album „Room with a View“ den Fans vor.
"A Scots neo-traditional super group, with a bracingly modern musical attack." (Montreal Gazette)
"The skill, talent and verve with which they played, belied their laddishness and the crowd responded with thunderous applause. Folk is the new rock and roll." (Evening News)
"The Old Blind Dogs play with a compelling energy and intoxicating rhythm, players and audience seem to share a wild ecstasy of emotion."
(The Scotsman)
"Old Blind Dogs bring freshness and colour to acoustic music steeped in centuries of Scottish folklore and history." (The Los Angeles Times)

Website : www.oldblinddogs.co.uk

Aaron Jones bouzouki , vocals, guitar
Jonny Hardie fiddle, vocals
Ali Hutton pipes, whistles, guitar
Donald Hay percussion, vocals

 IrishNights_17_FB_Header.png


Zurück zur Übersicht