Kammgarn Schaffhausen

 

 

 

   



20. Irish Nights Kammgarn

Feed
29.11.2018
Tim Edey und Goitse (Irland)
<a ref=https://www.starticket.ch/de/tickets/irish-nights-konzerte-tim-edey-irl-goitse-irl-20181129-2000-kammgarn-schaffhausen>Tickets Donnerstag</a> Tim Edey „Mein Lieblingsgitarrist und nettester Mensch der...   mehr


                                    


Pigeons on the Gate (CH) und Kila (Irland)

Datum:30.11.2018
20:00

Pigeons on the Gate

Bei einer Reihe von eindrücklichen Live-Sessions anlässlich einer Tour entlang der Westküste Irlands haben sich Pigeons on the Gate von den Klängen des ursprünglichen und modernen Folks inspirieren lassen. Traditionsreiche und organische
Sounds bilden seither die Basis für die einzigartigen Klangwelten ihrer Musik.
Nach mehreren hundert gespielten Shows, drei erfolgreichen Alben und wachsenden Airplays in Radio und Fernsehen, hat sich die Band um das charismatische Frontpaar - Lajescha & Roger O'Dubler - mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum im In- und Ausland erspielt. Mit ihrer EP "Take the Shot" konnten sie sich im Sommer 2016 erfolgreich auf Platz 9 der Schweizer Charts positionieren.
Ihr drittes Studioalbum „Chasing Suns“ wirkt homogener und der Sound ein wenig mehr Pop. Die Folk-Elemente setzen sich aber trotzdem weiterhin durch, bleiben roter Faden und geben den Songs und Produktionen den Charme, den die Musik der grünen Insel im gesamten Rest der Welt so populär macht. Das Featuringmit Sharon Shannon, der international bekannten irischen Akkordeon-Spielerin, setzt dem Album die Krone auf und bestätigt den unwiderstehlichen „Irish Touch“ der Band.
Line-up
Roger O’Dubler: Gesang, Gitarre
Lajescha O’Dubler: Gesang, Whistle, E-Piano, Gitarre
Claudia Müller: Fiddle
Lars Hermann: E-Gitarre, Mandoline
Dani Burri : Bass
Marco Scarlato: Drums
www.pigeonsonthegate.com

Kíla
Seit über 25 Jahren zählt KILA zu den innovativsten und kreativsten Gruppen Irlands. Markenzeichen der Band ist es, die irischen Wurzeln ihrer Musik mit Einflüssen aus aller Welt zu verbinden. So entsteht eine mitreißende Melange aus treibenden Rhythmen, Melodien und Gesängen, der die Fans, zu denen neben Bono von U2 auch Sinead O`Connor zählt, auf allen Kontinenten begeistert.
Berühmt ist die bunte Truppe der grünen Insel für ihre spektakulären live Shows. Ob in Harare, auf Java oder auf den europäischen Festivals. Der Funke ihrer Musik springt sofort über. Die Rhythmen und Melodien packen das Publikum. Kilas Shows sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Erlebnis.
Höhepunkte der Bandgeschichte sind das Konzert für den Dalai Lama in Dublin sowie die Frage zur Mitwirkung bei dem Projekt „The Ballad Of Ronnie Drew“ bei dem neben U2 auch die Dubliners mitwirkten sowie die Produktion der Filmmusik zu dem Oscar nomminierten Film „Secret Of The Kells“
Die letzten beiden Alben der Band „Gamblers` Ballet“ und „Soisín“ erhielten weltweit stürmische Kritiken. Kein Wunder also, dass die Band um die Brüder Ronan, Rossa und Colm O`Snodaigh auch gerne von anderen Bands Anfragen zur Zusammenarbeit erhalten. Neben U2 hört man die Mitglieder auch auf Alben von Dead Can Dance oder Hot House Flowers.
Kila ist eine Entdeckung im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Bereicherung der Musikwelt und eine Band, die das Prädikat „einzigartig“ zu Recht verdient.

Line Up:
Ronan O’Snodaigh: Bodhran, Djembe, Congas and vocals
Rossa O’Snodaigh: Thin Whistle, Low Whistle, Clarinet, Mandoline, Bones and Vocals
Colm O’Snodaigh : Flute, Tin Whistle, Guitar, Saxophone, Percussion and Vocals
Seanan Brennan : Guitar, Mandola and Vocals
www.kila.ie
Brian Hogan : Bass, Double Bass and Vocals
Dee Armstrong : Fiddle, Viola, Accordion and vocals
Eoin Dillon : Uilean Pipes, Tin Whistle, Shakers and Bodhran
Dave Hingerty : Drums






Zurück zur Übersicht


Feed
01.12.2018
Lisa O'Neill (Irl), The High Kings (Irl) und Blazin'Fiddles (Scot)
Lisa O’Neill Singer/Songwriter, Folk Die zierliche Singer/Songwriterin mit dem klangvollen Namen stammt zwar – wie der Familienname verspricht – aus dem Norden Irlands (County Cavan), ihre Musik ist aber...   mehr